Überraschung in türkis

Mein Koffer liegt über mir in der Ablage. Er ist türkis und strahlt förmlich heraus aus den anderen Gepäckstücken, die zusammen mit ihren Eigentümern zur Frankfurter Buchmesse fahren. Jetzt könnte ich mir überlegen, was in den verschiedenen Koffern enthalten ist. Aber: Naja, ich weiß was in meinem Koffer ist, und wenn ich von dessen Inhalt auf die Inhalte der anderen Koffer schließe, wird es vielleicht eher lang- als kurzweilig, diesem Gedanken zu folgen.

Andererseits kann ich aufstehen, durch den Wagen gehen und die Mitreisenden kurz betrachten um darauf hin zu überlegen, wem welcher Koffer gehört und welche drei Gegenstände mich überraschen würden im Gepäck. Aber welche drei Gegenstände würden mich bei mir überraschen?

Ich bin großer Freund von Frankfurt und der Frankfurter Buchmesse. Die Vorfreude ist groß. Dieses Jahr besonders: Ein Konzert mit Yarah Bravo am Freitag Abend auf dem Messegelände. Ich bin sehr gespannt. Ansonsten: Die Freuden der Frankfurter Buchmesse: Treffen, Hören, Schauen, Blättern und Reden. Etwas Zeit nehmen zum durch die Gänge flanieren und Gedichtbände zu suchen und bei Gefallen zu bestellen.

Jede Messe überlege ich mir selbst eine kleine Aufgabe. Dieses Jahr werde ich voraussichtlich versuchen, jeden Kaffee, den ich während der Zeit trinke zu fotografieren.